Renntermine

Der nächste Renntag ist am: 14.05.2015

Christi Himmelfahrt - Großer Sparkassenrenntag ab 13:30 Uhr

Die nächsten Renntage:

14.05.2015   Christi Himmelfahrt - Großer Sparkassenrenntag ab 13:30 Uhr
21.06.2015   28. Großer Preis der Wirtschaft ab 13:30 Uhr
20.09.2015   Großer Preis von DSW21 - 131. Deutsches St. Leger ab 13:30 Uhr

Aktuelles

News aus Dortmund - Pascal Jonathan Werning zurück im Rennsattel

10.04.2015

Seit Mitte Februar hat er pausieren müssen. Beim Abschluss-Training vor einem Dortmunder Sandbahn-Renntag auf der Heimatbahn in Wambel war Pascal Jonathan Werning gestürzt. Am kommenden Sonntag ist der Jockey, der in diesem Jahr bei 14 Starts immerhin schon vier Mal gewinnen konnte, wieder dabei.

Mehr lesen...

Dortmunder Rennverein: Paper Moon sorgt für zweiten Hammer-Treffer in Wambel

19.03.2015

Dortmund, 18.3.2015 - Die Ausbeute für den in Iffezheim tätigen Neutrainer Lennart Hammer-Hansen könnte nicht besser sein: Zwei Starts, zwei Siege lautet die Bilanz in seiner ersten Saison. Der vierjährige Hengst Paper Moon war wie schon Anfang Februar in Dortmund-Wambel...

Mehr lesen...

Letzter Sandbahn-Renntag in Erinnerung an Norbert Sauer

16.03.2015

Dortmund, 16.3.2015 – Der letzte Sandbahn-Renntag des Winterhalbjahres 2014/2015 auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel steht ganz im Zeichen eines Mannes: Norbert Sauer. Der langjährige Dortmunder Trainer war Anfang März kurz vor seinem 76. Geburtstag bei einem Trainingsunfall tödlich verunglückt. Alle sieben Rennen des PMU-Renntages am kommenden Mittwoch – erster Start ist um 17.55 Uhr – erinnern an den „großen Trainer und Charakterkopf“, so der Präsident des Dortmunder Rennvereins, Andreas Tiedtke.  

Mehr lesen...

Dortmunder Trainer Norbert Sauer tödlich verunglückt

06.03.2015

Dortmund, 6.3.2015 – Es ist ein Schock für alle Galoppsportfreunde: Der Dortmunder Trainer Norbert Sauer ist gestern beim einem Unfall in seinem Stall auf der Dortmunder Galopprennbahn-Wambel tödlich verunglückt – nur zwei Tage...

Mehr lesen...

Caesarion trotz Höchstgewicht im Ausgleich II vor 3.000 Zuschauern

02.03.2015

Dortmund, 01.03.2015 – Trotz Höchstgewicht hat der siebenjährige Wallach Caesarion das sportliche Hauptereignis auf der Galopprennbahn Dortmund-Wambel gewonnen. Der Ausgleich II über 1.800m war eine spannende Angelegenheit: Siegjockey Ian Ferguson bewies dabei viel Nervenstärke. Er wartete bis sich innen an den Rails die entscheidende Lücke für den Angriff auftat. Am Ende siegte Caesarion sicher mit Ein-Ein-Viertel Längen Vorsprung.  Zweiter wurde der formstarke Huan, der bei drei Starts in Dortmund in diesem Jahr immer einen Bezwinger fand. Zerzura und Pissaro landeten nicht weit geschlagen dahinter.

Mehr lesen...

Nichtstarter:

Siehe News auf dieser Seite oder telefonische Auskunft
am Renntag ab 9:30 Uhr
unter Tel.: 0231 / 56226623

Bodenangabe:

Sandbahn

 

Wetterlage: