Renntermine

Der nächste Renntag ist am: 25.11.2014

Renntag - Dienstag, Veranstaltungsbeginn um 15.30 Uhr

Die nächsten Renntage:

25.11.2014   Renntag - Dienstag, Veranstaltungsbeginn um 15.30 Uhr
07.12.2014   Renntag - Sonntag, Veranstaltungsbeginn um 15.15 Uhr
23.12.2014   Renntag - Dienstag, Veranstaltungsbeginn um 16.30 Uhr
28.12.2014   Renntag - Sonntag, Veranstaltungsbeginn um 15.15 Uhr
03.01.2015   Renntag - Samstag, Veranstaltungsbeginn um 16.30 Uhr
20.01.2015   Renntag - Dienstag, Veranstaltungsbeginn um 16.30 Uhr
03.02.2015   Renntag - Dienstag, Veranstaltungsbeginn um 16.30 Uhr
15.02.2015   Renntag - Sonntag, Veranstaltungsbeginn um 17.30 Uhr
01.03.2015   Renntag - Sonntag, Veranstaltungsbeginn um 13.00 Uhr
18.03.2015   Renntag - Mittwoch, Veranstaltungsbeginn um 17.30 Uhr

Aktuelles

Folgt für Elgin der vierte Streich? Flutlicht-Rennen am Dienstag in Wambel - acht Rennen mit 52.000 Euro Preisgeld

21.11.2014

Dortmund. Seriensieger Elgin kann am kommenden Dienstag, 25. November, auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel seine Erfolgsgeschichte fortsetzen. Nach drei Siegen in Folge wird es... 

Mehr lesen...

Sechs Rennveranstaltungen von Januar bis März 2015 – Dortmunder Rennverein als tragende Säule

19.11.2014

Gemessen an der Zahl der Renntage ist Dortmund der größte Veranstalter von Galopprennen in Deutschland – größer beispielsweise als Baden-Baden,  Hoppegarten, Köln oder München.  Vor allem in den Wintermonaten ist der Dortmunder Rennverein eine entscheidende Stütze für den deutschen Galoppsport.

Mehr lesen...

Neuer Dortmunder Seriensieger

05.11.2014

Nach Tasci nun Elgin – der Dortmunder Trainer Ralph Schaaf hat wieder einen Seriensieger im Stall. Dem siebenjährigen Wallach Elgin gelang gestern am späten Nachmittag...

Mehr lesen...

Dortmunder Turfsplitter

20.10.2014

Mit drei, zum Teil aussichtsreichen Ritten war der Dortmunder Rennreiter Pascal Werning am Sonntag in Bremen aktiv. Doch mehr als ein zweiter Platz mit der von Dominik Moser in Schneeverdingen betreuten Stute Hernanda Directa war nicht drin. Sie wurde in dem Ausgleich IV... 

Mehr lesen...

Die Stuten dominieren im Großer Preis von DSW21 – 130. Deutsches St. Leger

22.09.2014

Zwei dreijährige Stuten machten das Ende unter sich aus: Vor rund 6.000 Zuschauern auf der gut besuchten Galopprennbahn Dortmund-Wambel rang Kaldera die Rivalin Virginia Sun im Großer Preis von DSW21 – 130. Deutsches St. Leger nieder. Das wichtigste Rennen des Jahres in Deutschland über extreme Steherdistanzen jenseits von 2.400m hatte...

Mehr lesen...

Nichtstarter:

Siehe News auf dieser Seite oder telefonische Auskunft
am Renntag ab 9:30 Uhr
unter Tel.: 0231 / 56226623

Bodenangabe:

Sandbahn

 

Wetterlage: